Auftragsvereinbarung

Der Ablauf von Bestellung bis Auslieferung:

Wir bieten Ihnen einen kundenorientierten Ablauf beginnend mit Ihrer Bestellung Schritt für Schritt bis zur Auslieferung Ihres Blockbohlenhauses:


1.

Anforderung der Auftragsbestätigung:

  • Mit Ihrer Auftragserteilung signalisieren Sie uns Ihre konkrete Kaufabsicht und informieren uns über den gewünschten
    Bestellumfang.
  • Sie erhalten von uns daraufhin innerhalb max. 3 Arbeitstagen eine ausführliche Auftragsbestätigung mit einer ausführlichen Beschreibung des bestellten Blockbohlenhauses. Mit Zustellung unserer Auftragsbestätigung werden sie aufgefordert diese zu prüfen und uns die Richtigkeit aller Daten und Vereinbarungen zu bestätigen. Ein verbindlicher Kaufvertrag kommt erst zustande nachdem der Kunde unsere Autragsbestätigung rückbestätigt hat.
  • Mit Rückbestätigung der Auftragsbestätigung wird eine Anzahlung per Überweisung fällig, und zwar:
    500,- € bei bis zu 3000,-€ Warenwert
    1000,-€ bei bis zu 6000,-€ Warenwer
    1500,-€ bei über 6000,-€ Warenwert

 

2.

Zusendung der Kontrollzeichnungen:

  • Nach Rückbestätigung unserer Auftragsbestätigung durch den Kunden erstellen wir eine Kontrollskizze mit allen relevanten Maßen.
  • Eine Produktion des bestellten Blockbohlenhauses erfolgt erst nachdem Sie als Auftraggeber die zugesandte Skizze geprüft und rückbestätigt haben.

 

3.

Produktion und Einlagerung des Blockbohlenhauses:

  • Fertig produzierte Blockbohlen-Bausätze werden bei uns grundsätzlich in trockenen Lagerhallen eingelagert und verbleiben dort bis der Kunde seine Bestellung abruft. Sollte sich bedingt durch schlechte Witterung o.ä. Ihr geplanter Liefertermin nach hinten verschieben bleibt der Bausatz bei uns kostenlos eingelagert.
  • Die Rechnungsstellung mit Aufforderung zur Restzahlung abzüglich Anzahlung erfolgt grundsätzlich erst bei Warenausgang, auch wenn die Ware längere Zeit bei uns eingelagert wurde.

 

*

Höchstmaß an Sicherheit und Flexibilität für unsere Kunden:

  • Mit diesen Abläufen und Vereinbarungen bieten wir unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit und Flexibilität.
  • Eine möglichst frühe Bestellung garantiert Ihnen eine termingerechte Lieferung und uns einen planvollen Produktionsablauf.

 


 

 

Zusammenfassung der Auftragsvereinbarung:

  • Anforderung der Auftragsbestätigung durch Kunde
  • Zusendung einer ausführlichen Auftragsbestätigung
  • verbindlicher Kaufvertrag erst nach Rückbestätigung
  • Anzahlung per Überweisung
  • Zusenden einer Kontrollskizze
  • Produktion des Blockbohlenhauses erst nach Prüfung der Zeichnungen
  • kostenlose Lagerung in trockenen Hallen
  • Lieferung auf Abruf
  • Restzahlung bei Warenausgang auf Rechnung